Dr Martin und Dr Schilder - Kinderärtzinnen in Schrobenhausen

Herzlich willkommen in unserer Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendmedizin Dr. S. Martin und Dr. M. Schilder

Frau Dr. Martin und Frau Dr. Schilder behandeln und beraten in allen Fragen zur Gesundheit
und Entwicklung Ihres Kindes und Jugendlichen von 0 – 18 Jahren.

Dr. med. S. Martin
Sprechstunde: Di, Mi, Fr

Dr. med. M. Schilder
Sprechstunde: Mo, Mi, Do

V. Harlander   Praxismanagerin
Medizinische Fachangestellte

V. Heilgemeir
Leitende Medizinische Fachangestellte

S. Mihajlovic-Kleber
Medizinische Fachangestellte

L. Steinbichler
Medizinische Fachangestellte

G. Pekel
Medizinische Fachangestellte

L. Echter
Auszubildende

A. Sadoska
Reinigungskraft

Sprechzeiten

Wir wollen terminlich allen Anliegen gerecht werden und lange Wartezeiten in unserer Praxis verhindern. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin bevor Sie in unsere Praxis kommen.

Für planbare, längerfristige oder aufwändigere Untersuchungen wie z.B. Vorsorgen, an deren Fristen wir gebunden sind, Entwicklungsdiagnostik, Betreuungskoordination ist dies ca. 2 – 3 Monate im Voraus notwendig. Bei kurzen Anliegen oder akuten Erkrankungen versuchen wir Ihnen zeitnah, möglichst am selben Tag zu helfen.

Wir achten auf eine terminliche Trennung zwischen unseren gesunden Patienten:innen und den vermeintlich ansteckenden Kindern und Jugendlichen. Deshalb findet die Akutsprechstunde erst am späteren Nachmittag statt. Fieber lässt sich in der Regel mit geeigneten fiebersenkenden Medikamenten beeinflussen, sodass eine Vorstellung in der Akutsprechstunde möglich ist.

Im akuten Notfall wie Atemnot, Krampfanfall, Kreislaufversagen wählen Sie bitte die Notrufnummer 112.

Sollten wir wegen Urlaub geschlossen haben, finden sie die Kontaktdaten unseres fachärztlichen Vertreters unter dem Menüpunkt Aktuelles bzw. telefonisch auf unserem Anrufbeantworter.

Wir sind für Sie da

Montag Dienstag
08:00 – 12:00 Uhr und
13:00 – 17:30 Uhr

Mittwoch
08:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag Freitag
08:00 – 12:00 Uhr und
13:00 – 17:30 Uhr


Sprechtage

Dr. Martin      Di, Mi, Fr
Dr. Schilder   Mo, Mi, Do
In Abwesenheit einer Kollegin vertreten wir uns gegenseitig.

Außerhalb unserer Sprechzeiten wenden Sie sich bitte an eine der Notaufnahmen der umliegenden Kinderkliniken in Neuburg oder Augsburg oder an die GO IN Kinderbereitschaftspraxis im Klinikum Ingolstadt www.goin.info

Organisatorisches

Bitte bringen Sie zu den Terminen einen gültigen Versicherungsnachweis mit. Wenn Sie das erste Mal zu uns kommen, erhalten Sie einen Anamnesebogen, damit wir Sie und Ihr Kind besser kennenlernen können.

Für die Untersuchung von Säuglingen benötigen Sie eine Unterlage (Handtuch, Wickelauflage).

Leider können wir Vorsorgen und Impfungen ohne die entsprechenden Dokumente (Vorsorgeheft „gelbes Heft“, Impfausweis) nicht durchführen.

Sollten Sie als Sorgeberechtigte verhindert sein, Ihr Kind in unsere Praxis zu begleiten, dürfen wir die Behandlung Ihres Kindes in Begleitung einer anderen Person nur nach Vorlage einer von beiden Eltern unterschriebenen Vollmacht für diese Person durchführen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Kassenrezepte ohne gültige Versichertenkarte nicht ausstellen können und rufen Sie bitte für planbare Rezepte, Überweisungen, Formulare einen Tag zuvor an, da wir während unseres Sprechstundenbetriebs diese nicht ausfüllen können.

Sollten Sie an einem Termin verhindert sein oder sich deutlich verspäten, bitten wir um eine telefonische Benachrichtigung.

Um unseren derzeitigen Patientenstamm weiterhin gut betreuen zu können, können wir momentan keine Patienten aus anderen umliegenden kinder-/ hausärztlichen Praxen übernehmen. Sollte Ihr Kind jedoch im Säuglingsalter nicht von einem kinderärztlichen Kollegen betreut werden, oder sind Sie durch Umzug neu in Schrobenhausen und Umgebung helfen wir Ihrer Familie gerne weiter.

Leistungen

Wir betreuen Ihre Kinder und Jugendlichen umfassend:

  • Kinder- und Jugendvorsorgen (U2 – U9, J1)
  • Kinder- und Jugendvorsorgen iR Zusatzverträge von gesetzlichen KK (U10, U11, J2)
  • Individuelle Impfberatungen und Impfungen nach STIKO
  • Laboruntersuchungen
  • Sofortlabor (Leuko, CRP, BZ, Urinstix, Urinsediment, Streptokokkenschnelltest)
  • Teilnahme an Diabetes Früherkennungsstudien
  • Covid 19 PCR Abstriche
  • Sonographie (Hüftscreening, ZNS, Abdomen, Urogenital)
  • EKG, RR Messung
  • Allergietestung (Prick, RAST)
  • Hyposensibilisierung
  • Lungenfunktionskontrollen mittels Spirometrie
  • Asthmasprechstunde (DMP)
  • Hör-, Sehtest
  • Amblyopiescreening mittels Plusoptix (iR Zusatzverträge)
  • Entwicklungsdiagnostik (Sprachtest, BUEVA, BUEGA)
  • Präoperative Diagnostik
  • Wundversorgung, Erstvorstellung Kita/Schulunfall
  • Betreuung von chronisch kranken Kindern, Frühgeborenen und Risikokindern
  • Ernährungsberatung, Beratung bei Schlafstörungen, Unruhezuständen
  • Hilfe bei Problemen wie einnässen
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungen

Zusatzleistungen und individuelle Gesundheitsleistungen:

Diese Leistungen werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen und richten sich nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

  • Vorsorgeuntersuchungen außerhalb des vorgesehenen Zeitfensters
  • Amblyopiescreening mittels Plusoptix
  • Gesundheits- Checks
  • Atteste für Kita, Kindergarten, Schule
  • Ärztliche Atteste zur Bescheinigung von Infektfreiheit
  • Ärztliche Atteste für Versicherungen (z.B. Reiserücktritt)
  • Sporttauglichkeitsuntersuchungen, einschließlich Attest
  • Untersuchung und Bescheinigung für Schützensport
  • (n. §27Abs.4 WaffG)
  • Untersuchung zur Aufnahme der Erzieherinnenausbildung
  • Impfungen, die nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen gehören (z.B. Men B, Men ACWY, Hepatitis A, Hepatitis A/B und andere Reiseimpfungen)